Neuer Weihnachtsmarkt auf Schloss Drachenburg „Wir wollten es kleiner halten, gemütlicher“

Königswinter · An diesem Wochenende konnten Besucher erstmals das neue kleinere Weihnachtsmarkt-Format auf Schloss Drachenburg erleben. Der Einlass an den Veranstaltungstagen ist jeweils limitiert. Was Besucher und Veranstalter zu den Änderungen und dem Konzept sagen.

Zuletzt aktualisiert:

Das imposante Gebäude der Drachenburg angestrahlt in warmen Farben. Überall im Park Skulpturen aus filigranen Lichterketten in Form von Weihnachtsbäumen, Sternen und ein riesiger Adventskranz mit roten Kerzen gleich am Aufgang zum Schloss. Wer später die sternengeschmückte Allee zum Eisentor hin flanierte, entdeckte auf einer Erhebung eine große Weihnachtskrippe. Und immer wieder boten sich neue faszinierende Blickachsen auf das Geschehen.