1&1-Gesicht Kilian Reichert Dieser Werbestar ist im Siebengebirge aufgewachsen

Aegidienberg/Asbach · Kilian Reichert ist – vielleicht neben dem Melitta-Mann – eines der bekanntesten Werbegesichter Deutschlands. Der 46-Jährige ist ein Naturbursche. Wie er im Siebengebirge lebt und warum er ein Kinderbuch über einen doofen Hasen geschrieben hat.

Werbestar Kilian Reichert, zwölf Jahre das Gesicht von 1&1, ist im Siebengebirge gerne in der Natur. Statt „Werbegesicht“ bevorzugt er die Bezeichnung „Presenter“.

Werbestar Kilian Reichert, zwölf Jahre das Gesicht von 1&1, ist im Siebengebirge gerne in der Natur. Statt „Werbegesicht“ bevorzugt er die Bezeichnung „Presenter“.

Foto: Frank Homann

Er stand schon bei heftigem Tropengewitter in besonderer Mission auf dem Dach eines Hochhauses in Kuala Lumpur, er coacht Politiker oder Wirtschaftsführer für den Auftritt vor der Kamera, filmt oder moderiert Veranstaltungen. Jetzt trägt Kilian Reichert Schutzausrüstung und „schnitzt“ mit seiner Kettensäge ein langes Ohr aus einem Baumstumpf am Specks Bau in Aegidienberg.