1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Kreis Neuwied

Dattenberg: Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf Linzer Höhe

Kreuzung L 254/L 256 : Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Dattenberg

Am Mittwochnachmittag hat sich ein schwerer Unfall bei Linz am Rhein ereignet. Die Kreuzung war mehrere Stunden gesperrt.

Kurz nach 14 Uhr hat sich in Dattenberg auf der Kreuzung der L 254 und der L 256 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist. Wie die Polizei informiert, ist nach ersten Erkenntnissen ein Motorradfahrer mit einem Kleintransporter zusammengeprallt.

Entgegen erster Informationen wurde der Motorradfahrer nicht in eine Klinik gebracht, sondern ist nach GA-Informationen noch am Unfallort verstorben. Ein Transporter soll aus Richtung Ginsterhahn gekommen sein und wollte nach links abbiegen, aus Richtung Rothekreuz kam der Motorradfahrer. Nach GA-Informationen kam in diesem Moment ein Krankenwagen mit Sondersignal und fuhr über die Kreuzung. Die dadurch entstandene Ablenkung könnte eine Rolle bei dem Unfall gespielt haben. Die Polizei hat vor Ort aus einem Hubschrauber und mit einer Drohne Aufnahmen vom Unfallort gemacht. Zudem wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Da der Fall jetzt bei der Staatsanwaltschaft Koblenz liegt und die Polizei keiner weiteren Auskünfte geben darf, waren am Abend keine weiteren Informationen zu bekommen.

Für die Unfallaufnahme wurden die Kreuzung komplett gesperrt. Knapp dreieinhalb Stunden war auf der L 254 zwischen Rothekreuz und Sankt Katharinen und der L 256 zwischen Krumscheid und Roniger Hof kein Durchkommen.

(red/sly)