1. Region
  2. Siebengebirge
  3. Kreis Neuwied

Unkel: Zwei Tankschiffe stoßen auf Rhein bei Unkel zusammen

Beschädigungen an der Außenhülle : Zwei Tankschiffe stoßen auf Rhein bei Unkel zusammen

Zwei Tankschiffe sind in der Nacht zu Freitag auf dem Rhein bei einem Unfall zusammengestoßen. Eines der Schiffe war mit 2000 Tonnen Methanol beladen. Die Besatzung blieb unverletzt.

Auf dem Rhein bei Unkel sind in der Nacht zu Freitag gegen 3 Uhr zwei Tankschiffe zusammengestoßen. Wie die Wasserschutzpolizei Andernach berichtet, war ein mit 2000 Tonnen Methanol beladenes, bergfahrendes Tankmotorschiff seitlich mit einem entgegenkommenden unbeladenen Tankmotorschiff kollidiert.

Die Polizei stellte Beschädigungen an der äußeren Hülle des Doppelhüllenschiffes sowie einen leichten Wassereintritt fest. Verletzt wurde niemand, Methanol trat keins aus. Noch in der Nacht sprach der Strommeister des Wasser- und Schifffahrtsamts Koblenz ein Weiterfahrverbot für beide Fahrzeuge aus. Später erhielt der beschädigte Tanker die Sondererlaubnis, eine Werft ansteuern zu dürfen, erklärte Michael Stutzke, Sprecher der Wasserschutzpolizei Andernach, auf GA-Anfrage. Warum es zu der Karambolage kam, ist noch unklar.