Wasserqualität auf dem Prüfstand Wie auch Privatleute ihr Wasser testen lassen können

Unkel · Gerade im Sommer brennt privaten Brunnenbesitzern die Frage auf den Nägeln: Wie gut ist das Wasser, dass ich im Garten oder auch fürs Planschbecken für die Kinder nutze? Aufschluss geben Tests der gemeinnützigen Umweltschutzorganisation VSR-Gewässerschutz wie zuletzt in Unkel. Proben können auch eingesendet werden.

 Für das Wasser im Einsatz: Harald Gülzow untersucht eine Brunnenwasserprobe im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz e.V..

Für das Wasser im Einsatz: Harald Gülzow untersucht eine Brunnenwasserprobe im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz e.V..

Foto: Anja Roth/VSR-Gewässerschutz/Anja Roth/VSR-Gewässerschutz e.

Wasser aus dem Hahn ist in Deutschland überall von guter bis sehr guter Qualität und kann bedenkenlos getrunken werden, sagen Experten. Aber wie sieht es mit dem Wasser aus Brunnen oder Teichen aus? Berater des VSR-Gewässerschutz waren mit ihrem Labor-Mobil in Unkel vor Ort und boten Brunnenbesitzern gegen Gebühr die Untersuchung ihres Wassers an. Wer den Termin verpasst hat, aber sicher gehen will, wie es um das Brunnen- oder Teichwasser bestellt ist, kann Proben auch einschicken.