1. Region
  2. Siebengebirge

Baumfällungen im Schmelztal: Landstraße 144 bei Bad Honnef ist vier Tage lang gesperrt

Baumfällungen im Schmelztal : Landstraße 144 bei Bad Honnef ist vier Tage lang gesperrt

Auf Verkehrsbehinderungen und großräumige Umleitungen müssen sich die Autofahrer im Siebengebirge ab Dienstag, 24. November, einstellen. Im Schmelztal entlang der Landstraße 144 müssen Bäume gefällt werden.

Die Bäume gefährden die Verkehrssicherheit, begründet die Stadt Bad Honnef die Aktion. Daher sei es erforderlich, die L 144 ganz oder teilweise für den Verkehr zu sperren. Für die Fällarbeiten sind insgesamt vier Tage – bis einschließlich Freitag, 27. November – vorgesehen.

Laut Mitteilung der Stadt wird das Schmelztal am Dienstag, Donnerstag und Freitag halbseitig für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Ampelanlage geregelt. Am Mittwoch, 25. November, wird die Landstraße 144 zusätzlich in der Zeit von 9 bis 15 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Sperrung erstreckt sich vom Ortsausgang Bad Honnef-Tal ab dem Sportplatz über die L 144 bis zum Ortseingang Bad Honnef Himberg, Einmündung Herchenrohter Straße. Eine Umleitung für Fahrzeuge über Königswinter-Ittenbach, Königswinter-Niederdollendorf und Bad Honnef-Rhöndorf (Landstraßen 83, 331 und Bundesstraße 42) wird ausgeschildert, teilt die Stadt weiter mit. Ortskundige werden gebeten, den Bereich selbstständig zu umfahren.

Da das Schmelztal in Fahrtrichtung Aegidienberg tonnagebeschränkt ist, gilt für Lastwagen eine weiträumige Umleitung: Sie werden über Linz-Kretzhaus, Bruchhausen und Unkel (Landstraßen 253, 252 und Bundesstraße 42) eingerichtet. Laut Stadt stellen Gefahrbaumfällungen ein hohes Risiko dar, für die die halbseitige beziehungsweise beidseitige Sperrung unumgänglich ist. hnn

Fragen beantworten Yvonne Emmerich vom Straßenverkehrsamt unter ☏ 0 22 24/18 41 78, E-Mail: yvonne.emmerich@bad-honnef.de sowie Georg Pieper, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, ☏ 0 22 24/18 41 84, E-Mail: georg.pieper@bad-honnef.de.