1. Region
  2. Siebengebirge

Engagiertem Vierbeiner entgeht nichts: Siegengebirgs-Wachhund hat alles im Blick

Engagiertem Vierbeiner entgeht nichts : Siegengebirgs-Wachhund hat alles im Blick

Wer sich einen Überblick über alles verschaffen will, der braucht Übersicht. Und wer seinen Kopf durch ein enges Gitter quetschen will, sollte keinen Dickschädel haben: Die Bestätigung für Beides entdeckte GA-Fotograf im Siebengebirge.

Was macht einen guten Wachhund aus? Natürlich, dass er immer alles und jeden im Blick hat. Umso besser gelingt das, wenn der Vierbeiner von einer erhöhten Position aus die Lage stets im Griff behält – und der Kopf trotz Lockenpracht nicht so ausladend daher kommt, dass er im Geländer stecken bliebe.

Übrigens: Königswinter kommt bei etwa 40 000 Einwohnern auf rund 3000 Hunde. Die Bad Honnefer sind, gemessen an der Einwohnerzahl von rund 25 000, noch hundeverrückter: Dort sind aktuell insgesamt 1748 Hunde gemeldet, mit lediglich kleinen Abweichungen zu den beiden Vorjahren. Gute Chancen also, dass der Fotograf auch in Zukunft ungewöhnliche (Hunde-)Perspektiven wird einfangen können.