1. Region
  2. Siebengebirge

True-Crime-Podcast "Akte Rheinland": Staffel 3 startet am 6. Mai

Fall des Pflegekinds Anna aus Bad Honnef : „Akte Rheinland“ startet am Donnerstag in Staffel 3

Am Donnerstag, 6. Mai, startet „Akte Rheinland“ in Staffel 3. In der ersten Episode geht es beim Crime-Podcast des Bonner General-Anzeigers um den Tod des Pflegekinds Anna aus Bad Honnef.

Was ist das Böse, und warum fasziniert es uns ebenso sehr, wie es uns abstößt? Wie arbeiten Kriminal- und Gerichtsreporterinnen? Was macht die Arbeit eines Profilers aus, und wie schaffen es Mordermittler, ihre Fälle nicht mit in den Schlaf zu nehmen? All diesen und noch mehr Fragen widmet sich der Bonner General-Anzeiger im Podcast „Akte Rheinland“. Dabei geht es um Kriminalfälle, die sich in Bonn und der Umgebung ereignet haben - um aufgeklärte Verbrechen ebenso wie um sogenannte „Cold Cases“, um herausragende Einzeltaten und um zusammenhängende kriminelle Strukturen, die auf der Metaebene betrachtet werden.

Ein neunjähriges Mädchen wird gewaltsam in einer Badewanne unter Wasser gedrückt und dort gehalten - so lange, bis es stirbt. Der grausame Fall des Pflegekindes Anna aus Bad Honnef erschütterte vor elf Jahren die Region. Anna hatte mindestens seit August 2009 zahlreiche Misshandlungen durch ihre Pflegeeltern, insbesondere die Mutter, erleiden müssen. Ihr wurden Nahrung und Flüssigkeit vorenthalten, sie wurde gefesselt und mit spitzen Gegenständen traktiert. Am 22. Juli 2010 endet ihr Martyrium - mit ihrem Tod.

Um den „Fall Anna“ geht es in der neuen Episode des Crime-Podcasts „Akte Rheinland“, die am Donnerstag, 6. Mai, erscheint. Damit beginnt die dritte Staffel des GA-Podcasts, in dem alle zwei Wochen Kriminalfälle aus Bonn und der Region besprochen werden. In der Episode „Vertuscht, verhindert, versagt - Der Fall Anna aus Bad Honnef“ sprechen GA-Redakteurin Anna Maria Beekes und Mitarbeiterin Sabrina Szameitat mit Hansjürgen Melzer über den Fall.

Melzer war bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand Ende 2020 Reporter in der Redaktion Siebengebirge des GA. Er hat den Fall Anna hautnah miterlebt und berichtet von den Recherchen und auch davon, wie er die Ermittlungen, den Prozess und das Urteil gegen die Pflegeeltern persönlich erlebt hat.

Der Podcast „Akte Rheinland“ erscheint alle zwei Wochen am Donnerstag und ist über Spotify, Apple Podcasts, StitcherDeezer und weitere Podcatcher abrufbar und kann kostenlos abonniert werden. Akte Rheinland hat unter dem Benutzernamen @akterheinland auch einen eigenen Instagram-Kanal.