1. Region
  2. Siebengebirge

Unfall auf der A3: Drei verletzte Personen bei Kollision bei Bockeroth

Unfall auf der A3 : Drei verletzte Personen bei Kollision zweier Pkw in Höhe Bockeroth

Bei einer Kollision zweier Pkw auf der A3 bei Bockeroth wurden am Mittwochabend drei Personen verletzt. Vor der Unfallstelle staute sich im Anschluss der Verkehr über mehr als eine Stunde.

Gegen 19 Uhr am Mittwochabend wurden auf der Autobahn A3 bei Bockeroth drei Personen bei einer Kollision zweier Pkw verletzt. Nach ersten Polizeiangaben stießen in Richtung Köln ein Seat Ibiza und ein Mercedes C-Klasse zusammen. Der Mercedes überschlug sich dabei. Zwei der Verletzten befanden sich in dem Mercedes.

Nach Aussagen des Einsatzleiters der Feuerwehr Ittenbach, Marc Neunkirchen, wurden die betroffenen Insassen alle nur leicht verletzt. Die Einsatzkräfte vor Ort versorgten die Verletzten und transportierten sie anschließend vorsichtshalber in ein nahe gelegenes Krankenhaus zu weiteren medizinischen Untersuchungen.

Weil auch größere Mengen Betriebsmittel mindestens aus einem der Unfallfahrzeuge austraten, war auch die Feuerwehr Ittenbach mit einem Löschzug am Unfallort im Einsatz.

Es bildete sich vor der Unfallstelle im Anschluss an den Unfall über mehr als eine Stunde ein längerer Stau. Der Verkehr wurde einspurig um die Unfallwagen herumgeleitet.

Hier geht es zur Verkehrslage.