1. Region
  2. Siebengebirge

Unfall auf der L330 bei Eudenbach: Drei verletzte Insassen

Unfall bei Eudenbach : Drei verletzte Insassen nach Überschlag mit Pkw auf der L330

Am Mittwochabend hat sich eine 49-jährige Pkw-Fahrerin mit zwei weiteren Insassen auf der L330 bei Eudenbach aus noch ungeklärter Ursache überschlagen. Die beiden Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwerer verletzt.

Kurz nach 18 Uhr am Mittwochabend wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Eine 49-jährige hatte sich auf der L330 zwischen Eudenbach und dem Flughafen Eudenbach mit ihrem Pkw überschlagen. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrerin nur leicht. Ihre beiden Mitfahrerinnen, eine 62-jährige Frau und eine 15-jährige Jugendliche, mussten hingegen vor Ort medizinisch versorgt werden.

Laut Aussage der Polizei hatte die Fahrerin in einer scharfen Rechtskurve kurz hinter Eudenbach aus noch nicht geklärter Ursache die Kontrolle über ihren Pkw verloren, überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen.

Zunächst hieß es, dass Personen in dem Unfall-Pkw eingeklemmt seien, so die Einsatzleitung der Polizei. Dies bestätigte sich vor Ort allerdings nicht. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber aus Köln musste letztlich nicht eingesetzt werden. Die Polizei sperrte die komplette Fahrbahn an der Unfallstelle für den nachfolgenden Verkehr aus beiden Fahrtrichtungen ab. Kurz nach 20 Uhr konnte zumindest eine Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden.