1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Unfall unter Alkoholeinfluss: 41-Jähriger fährt in Hennef Verkehrsschild um

Unfall unter Alkoholeinfluss : 41-Jähriger fährt in Hennef Verkehrsschild um

Ein 41-Jähriger hat am Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht. Das Auto verlor dabei Öl, die Feuerwehr und eine Spezialfirma mussten anrücken.

Mit einem Einsatz der Polizei, der Feuerwehr und des Abwasseramtes endete am frühen Sonntagmorgen die Alkoholfahrt eines 41-Jährigen in Hennef. Der Mann war gegen 2.30 Uhr auf der Straße Wingenshof unterwegs, als er über eine Verkehrsinsel und gegen das dort stehende Schild fuhr. Das teilte die Polizei mit.

Da der Unfallverursacher augenscheinlich stark alkoholisiert war, wollten die Beamten einen Alkoholtest durchführen. Aufgrund der leichten Verletzungen des Mannes, die er sich beim Unfall zugezogen hatte, wurde dieser jedoch zunächst ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm schließlich Blut abgenommen wurde. Wie hoch sein Promillewert war, ist nicht bekannt.

Bei dem Unfall wurde aus dem Fahrzeug die Ölwanne aufgerissen. Die Feuerwehr wurde ebenso wie das Abwasseramt angefordert, da ein Teil des Öls in den Kanal gelaufen war. Zur Spülung des Kanals wurde eine Fachfirma hinzugerufen.

Das Unfallauto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 2000 Euro, die Kosten für die Fachfirma konnten noch nicht benannt werden.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Mannes und leitete ein Strafverfahren ein.