1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Auffahrunfall auf A560 bei Hennef: vier Fahrzeuge verwickelt

Lkw und Pkw kollidieren auf der A560 : Smart-Fahrerin verletzte sich leicht bei Auffahrunfall bei Hennef

Wegen eines Auffahrunfalls mit vier beteiligten Fahrzeugen kam es am Samstagabend auf der A560 bei Hennef-Stoßdorf zu Verkehrsstörungen. Eine Smart-Fahrerin verletzte sich leicht.

Am frühen Samstagabend gegen 18 Uhr kam es auf der Autobahn A560 in Höhe von Hennef-Stoßdorf in Fahrtrichtung Bonn zu einem Auffahrunfall. Laut Polizeiangaben prallte zunächst ein 7,5-Tonnen-Lkw im zähfließenden Verkehr vor der Ausfahrt auf die A3 am Kreuz Bonn-Siegburg auf einen Opel-Kleinwagen. Ein nachfolgender Kleintransporter konnte zwar rechtzeitig bremsen. Doch eine nachfolgende Smart-Fahrerin fuhr in das Heck des Kleintransporters.

Polizei und Feuerwehr sicherten anschließend die größere Unfallstelle ab. Die Smart-Fahrerin hatte leichte Verletzungen davongetragen und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. Während die beiden Transporter ihre Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzen konnten, mussten die stärker beschädigten Kleinwagen abtransportiert werden. Durch das Unfallgeschehen kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.