1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Statt Weihnachtsmarkt: Diese Adventsaktionen gibt es in Hennef

Statt Weihnachtsmarkt : Diese Adventsaktionen gibt es in Hennef

Auch wenn es coronabedingt keine Weihnachtsmärkte gibt: Kreative Ideen versüßen die dunkle Vorweihnachtszeit. In Weldergoven zum Beispiel animiert ein Ortsquiz zum Mitraten.

Weihnachtsmärkte wird es im Corona-Jahr 2020 nicht geben. Um ein wenig Stimmung in die düstere Vorweihnachtszeit zu bringen, ist Kreativität gefragt. Auch in der Gastronomie. Sebastian Bourmann und seine Lebensgefährtin Julia Przybil haben sich etwas Besonderes einfallen lassen. Der Burgherr der Welteroder Burg in Eitorf ist Eigentümer des Hotels Haus Sonnenschein und des Panorama-Cafés in Stadt Blankenberg. „Eigentlich war auf dem Terrassengrundstück unseres Hotels ein kleiner Weihnachtsmarkt geplant“, erzählt er.

Nach dem Verbot wollte er das Grundstück nicht leer stehen lassen. So stellte er kurzerhand einen fünf Meter hohen Weihnachtsbaum auf. Der schmückt nun bis Weihnachten die leere Terrasse und stimmt mit einer besonderen Aktion auf das Fest der Liebe ein.

Schmücken mit persönlicher Weihnachtskugel

„Jeder kann seine persönlich gestaltete Weihnachtskugel daran aufhängen – egal ob selbst gebastelt, selbst gemalt oder mit einem Weihnachtswunsch versehen“, sagt Przybyl. Einzige Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer ihre persönliche Weihnachtskugel mit Weihnachtsbaum fotografieren und per Mail senden an: Weihnachtsgewinnspiel@hotel-haus-sonnenschein.de. „Die schönsten Ideen gewinnen“, sagt Bourmann. Die Preise, darunter etwa eine Übernachtung auf Burg Welterode, werden am 29. Dezember ausgelost.

Und auch die Interessengemeinschaft Weldergoven (IGW) hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um die dunkle Jahreszeit ein wenig zu erhellen. Am ersten Adventssonntag startet dort ein Gewinnspiel. Im Infokasten vor der Dorfscheune werden an den ersten drei Adventssonntagen Zettel mit Quizfragen ausgehängt, wie Ulrike Preuß mitteilt. Wer diese richtig beantwortet und seine Lösungen bis einschließlich 16. Dezember bei der IGW einreicht, kann einen Gutschein für ein kleines Burger-Menü zum Mitnehmen gewinnen.

Adventaktion ist auch online möglich

Die Teilnahmebedingungen hängen ab sofort im weihnachtlich geschmückten Infokasten an der Ecke Siegstraße/Am Brünnchen aus. Ulrike Preuß gibt den nützlichen Tipp, dass die Quizfragen leicht nach einem Spaziergang durch das Dorf beantwortet werden können. Wer eine verpasst, kann diese aber auch  nachlesen: Auf Instagram (Weldergoven) oder Facebook (Interessengemeinschaft Weldergoven e.V.) wird die Adventsaktion digital begleitet.