1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Feuer in Hennef-Geistingen: Oldtimer brennt in Pommernstraße aus

82-jähriger Besitzer unternahm Löschversuch : Oldtimer aus dem Jahr 1978 brennt in Hennef aus

Ein Oldtimer aus dem Jahr 1978 ist am Freitag an einem Grundstück in Hennef ausgebrannt. Der 82-jährige Besitzer versuchte noch, das Feuer zu löschen. Rettungskräfte mussten den Mann anschließend behandeln.

Die Feuerwehr ist am Freitagmittag zu einem brennenden Oldtimer nach Hennef-Geistingen in die Pommernstraße ausgerückt. Wie dem GA mitgeteilt wurde, hatten Nachbarn die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem sie von dem Grundstück einen Knall gehört und Flammen beobachtet hatten.

Der 82-jährige Besitzer des Käfer Cabrio Oldtimers von 1978, welcher sich nach Informationen des GA zum Zeitpunkt des Brandes in seinem Garten aufhielt, hatte laut Feuerwehr einen Löschversuch unternommen. Insgesamt 19 Feuerwehrleute löschten die Flammen, die auch auf die Holzfassade des Hauses übergriffen. Dabei öffneten sie auch die Hausfassade. Der 82-Jährige musste wegen eines Verdachts auf Rauchvergiftung von Rettungskräften vor Ort behandelt werden.

Wie die Feuerwehr erläuterte, hatte sie zunächst Schwierigkeiten bei der Anfahrt. Viele Pkws hätten an Einmündungen geparkt. Die Feuerwehr weist darauf hin, auch in engen Straßen die Parkregeln einzuhalten.