1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Granate in Hennef gefunden worden: Kontrollierte Sprengung

Fund aus dem Zweiten Weltkrieg : Granate wurde in Hennef kontrolliert gesprengt

In Hennef ist am Mittwochvormittag eine Granate gefunden worden. Diese wurde noch am Mittag vor Ort kontrolliert gesprengt. Umliegende Gebäude wurden kurzzeitig evakuiert.

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwoch gegen 10.30 Uhr an der Ecke Bonner Straße/Bachstraße in Hennef gefunden worden. Im Umkreis von rund 100 Metern mussten Anwohner ihre Häuser verlassen, da die Granate noch vor Ort kontrolliert gesprengt werden musste. Der Bereich wurde für den Verkehr für rund 30 Minuten gesperrt.

Gegen 13.20 Uhr gab die Stadt Hennef dann Entwarnung. Die Sprengung verlief erfolgreich, die Anwohner, die zwischenzeitlich in der Meys Fabrik unterkommen konnten, durften wieder zurück in ihre Häuser.

(ga)