1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Hennef: Brand am Schulzentrum Fritz-Jacobi-Straße - Dritter Fall

Dritter Fall innerhalb weniger Tage : Erneuter Brand am Hennefer Schulzentrum

Zum dritten Mal innerhalb von nur zehn Tagen kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Containerbrand auf dem Gelände des Hennefer Schulzentrums an der Fritz-Jacobi-Straße.

Vor einer guten Woche war ein mit Papier gefüllter Container am Schulzentrum in Hennef in Flammen aufgegangen, am Mittwoch war es ein großräumiger Abrollcontainer, in dem Müll gesammelt wurde. Hierbei entstand ein erheblicher Gebäudeschaden in sechsstelliger Höhe. In der Nacht zu Samstag musste die Feuerwehr dann erneut zum Schulzentrum ausrücken.

Der aktuelle Brand betraf drei rollbare Müllcontainer im Bereich einer Anlieferzufahrt zwischen den Gebäuden des städtischen Gymnasiums und des Carl-Reuther-Berufskollegs. Ein Altpapier-Container aus Kunststoff schmolz aufgrund der Hitze vollständig, ein zweiter teilweise. Beschädigt wurde auch ein dritter, aus Aluminium gefertigter Container. Weil die Behälter unmittelbar vor der Wand des Schulgebäudes stand, ist zudem ein Schaden an der Fassade zu verzeichnen.

Die Hennefer Feuerwehr, die gegen 1.50 Uhr alarmiert wurde, brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Im Anschluss an die Löscharbeiten verhängte die Polizei ein Betretungsverbot für das betroffene Areal, um eine spätere Spurensicherung durch die Brandermittler der Behörde zu ermöglichen. Aufgrund der Häufung der Ereignisse gilt eine Brandstiftung als wahrscheinlich. Nach einer knappen Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Wer Hinweise zu den Bränden in Hennef geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02241-5413521 bei der Polizei zu melden.