1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Hennef: Unbekannter stößt 69-Jährigen vom Fahrrad

Polizei bittet um Hinweise : Unbekannter stößt 69-Jährigen in Hennef vom Fahrrad

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstag in Hennef einen 69-Jährigen vom Fahrrad gestoßen. Der Rentner wurde dabei leicht verletzt. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

In Hennef ist ein 69-Jähriger von einem bislang Unbekannten vom Rad gestoßen und hierbei leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Senior am Dienstagmittag gegen 14.45 Uhr mit seinem Pedelec auf einem landwirtschaftlichen Weg parallel der L125 von Hennef-Röttgen in Richtung der Hermesmühle unterwegs und überholte dort einen männlichen Mountainbiker, der am Straßenrand an seinem Fahrrad hantierte.

Ungefähr 200 Meter weiter radelte der Unbekannte zwischen Hennef-Lanzenbach und Dahlhausen wiederum links an dem 69-Jährigen vorbei und schlug ihm dabei grob auf die linke Schulter. Der 69-Jährige verlor dadurch die Kontrolle, kam rechts von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Der Mountainbiker fuhr weiter, ohne sich um den verletzten Mann zu kümmern.

Nach einem Notruf der Ehefrau des Verletzen fand die Polizei den 69-Jährigen, er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mountainbiker konnte dagegen nicht gefunden werden. Die Polizei hat wegen des Verdachts der Unfallflucht die Ermittlungen aufgenommen. Der Gesuchte ist nach Angaben des Senioren ungefähr 30 Jahre alt, trug einen schwarzen Fahrradhelm und war auf einem neonfarbenen Sportrad unterwegs.

Wer einen Hinweis zu dem Unbekannten abgeben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02241/5413521 zu melden.