Unfall in Hennef Audi prallt gegen Baum und geht in Flammen auf

Hennef · Auf der Landstraße 268 zwischen Hennef-Süchterscheid und -Uckerath ist am Montagabend ein Audi von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Wagen fing Feuer, der Fahrer konnte sich retten.

 Ein Audi ist am späten Montagabend in Hennef nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Ein Audi ist am späten Montagabend in Hennef nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Foto: Christoph Schmoll

Auf der Landesstraße 268 zwischen Hennef-Süchterscheid und -Uckerath ist am Montagabend gegen 22.20 Uhr bei einem Alleinunfall ein 31-jähriger Autofahrer verletzt worden. Der Mann war in seinem Audi aus Hennef gekommen und auf der regennassen Fahrbahn in Richtung Uckerath unterwegs.

Inzwischen hat die Polizei die Unfallspuren ausgewertet. Demnach kam der Mann in einer bewaldeten Talsenke in einer Linkskurve nach links auf das Bankett von der Straße ab. Der Wagen fuhr dort über den Rad-Gehweg, riss ein Schild aus der Verankerung und prallte frontal gegen einen Baum. Danach brach ein Feuer im Motorraum aus. Der Fahrer konnte sich selbst retten und wurde von Ersthelfern betreut, bis die alarmierte Feuerwehr eintraf.

Die Feuerwehrleute löschten das mittlerweile im Vollbrand stehende Fahrzeug. Sie nutzten dafür auch Löschschaum, um zu verhindern, dass mögliche Glutnester erneut aufflammen. Der Motorraum brannte komplett aus.

Der Rettungsdienst brachte den Fahrer in ein Krankenhaus. Dort wurde auf Anordnung der Polizei eine Blutprobe zur Beweissicherung genommen, ein Atemalkoholtest hatte zuvor einen Wert von 1,2 Promille ergeben. Den Führerschein stellte die Polizei sicher.

Für die Unfallaufnahme der Polizei wurde die Unfallstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet. Die L 268 musste im betroffenen Abschnitt für mehr als eine Stunde gesperrt bleiben. Bei dem Unfall entstand nach der Schätzung der Polizei ein Schaden von mehr als 10.000 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort