So laufen die Aufräumarbeiten Nach dem Unwetter regnet es in Hennef Hilfsangebote

Hennef · Der Regen hat aufgehört, die Keller sind ausgepumpt. Für die Hennefer, die das Unwetter getroffen hat, fängt jetzt die Arbeit an: Sie begutachten die Schäden, räumen auf und werfen weg.

 In den Müllcontainern landet das, was das Unwetter zerstört hat.

In den Müllcontainern landet das, was das Unwetter zerstört hat.

Foto: Annika Schmidt

Petra Vogel steht in ihrem Vorgarten steht und begutachtet die Schäden. Es ist Montagvormittag und sie kann immer noch kaum glauben, was passiert ist. Das Unwetter in der Nacht zu Samstag hat sie und ihre Familie, wie auch viele andere in Edgoven, Lanzenbach und Hennef, stark getroffen. Fast bis zum Knie hoch stand das Wasser im Vorgarten der Vogels und im Erdgeschoss. Auch der Keller lief voll. Der Starkregen hat jede Menge Schlamm mitgebracht und da gelassen – er liegt heute noch als braune Masse im Vorgarten der Vogels und in den Hennefer Straßen.