1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Schüsse in Hennef: Einschusslöcher an Mehrfamilienhaus - Polizei ermittelt

Polizei ermittelt : Unbekannter gibt Schüsse auf Mehrfamilienhaus in Hennef ab

In der Nacht zu Mittwoch sind in Hennef mehrere Schüsse abgegeben worden. Ein Anwohner hat Einschusslöcher an einem Rollladen an einem Mehrfamilienhaus entdeckt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

In Hennef ist in der Nacht zu Mittwoch mehrmals auf ein Mehrfamilienhaus geschossen worden. In einem Rollladen und einer Fensterscheibe sind mehrere Einschusslöcher entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte. Demnach hat ein 38-jähriger Bewohner des Hauses an der Kurhausstraße in der Nähe des dortigen Rewe-Marktes gegen 2 Uhr mehrere Knallgeräusche gehört. Am nächsten Morgen entdeckte er dann die Einschusslöcher und verständigte die Polizei.

Die Beamten stellten mehrere Hülsen vor dem Haus und Projektile in der Wohnung sicher. Eine Ermittlungsgruppe der Bonner Polizei hat in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um Hinweise und suchen Zeugen, die in der Nacht zu Mittwoch zwischen Mitternacht und 2 Uhr verdächtige Personen oder Gegenstände wahrgenommen haben, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0228/150 zu melden.

(ga)