Fotofahndung der Polizei Unbekannter soll 77-jähriger Frau 4000 Euro in Hennef gestohlen haben

Hennef · Einer 77-Jährigen aus Hennef wurden 4000 Euro gestohlen. Die Polizei sucht nun mit einem Bild nach den bislang unbekannten Mann.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: dpa/Lino Mirgeler

Am zweiten April wurden einer 77-Jährigen in Hennef 4000 Euro Bargeld gestohlen. Den Betrag hatte die Dame kurz zuvor bei einer Kreissparkasse in Hennef abgehoben. Wie die Polizei mitteilt, hat der Tatverdächtige die 77-Jährige mit italienisch auf einem Parkplatz angesprochen und zuvor im Foyer der Bank beobachtet.

Der Mann erweckte den Eindruck, als wollte er der Henneferin etwas an ihrem Auto zeigen. Da sie den Mann nicht verstand, stieg die 77-Jährige wieder in ihr Auto und fuhr nach Hause. Dort angekommen bemerkte die Frau, dass die Beifahrertür nur angelehnt war und das Bargeld fehlte.

 Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?

Foto: Polizei Rhein-Sieg-Kreis

Bislang führte die Täterbeschreibung nicht zur Ergreifung des Unbekannten. Mit Veröffentlichung der Kameraaufnahmen aus der Bank erhofft die Polizei sich neue Hinweise. Diese können unter 02241-541 3521 abgegeben werden.

(ga)