1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Hennef

Landstraße war voll gesperrt: Vier Schwerverletzte nach Kollision auf L143 in Hennef

Landstraße war voll gesperrt : Vier Schwerverletzte nach Kollision auf L143 in Hennef

Auf der L143 in Hennef-Dambroich sind am Dienstag vier Personen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach ersten Informationen hat ein Mann beim Abbiegen den Gegenverkehr nicht beachtet und kollidierte mit einem Auto.

Vier Schwerverletzte hat ein Unfall auf der L143 in Hennef-Dambroich am Dienstag gefordert. Nach ersten Informationen waren zwei Personen in einem Alpha Romeo auf der Landstraße unterwegs und wollten gegen 15 Uhr auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen.

Bei dem Abbiegevorgang habe der Fahrer den Gegenverkehr nicht beachtet. Daraufhin kam es zur Kollision mit einem sich nähernden VW Golf, in dem sich zwei Frauen und ein Hund befanden.

Laut Polizei wurden alle vier Beteiligten bei dem Unfall schwer verletzt, der Hund blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die L143 voll gesperrt.