1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Frau schwer verletzt: 20-Jährige kollidiert in Windeck mit Taxi

Frau schwer verletzt : 20-Jährige kollidiert in Windeck mit Taxi

Aus ungeklärter Ursache hat eine 20-Jährige am Mittwoch in Windeck-Mauel die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist in den Gegenverkehr geraten, wo sie mit einem Taxi kollidierte. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen.

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße 7 in Höhe von Windeck-Mauel ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine 20-jährige Autofahrerin dabei schwer verletzt.

Die junge Frau war mit ihrem Smart-Roadster auf der Straße aus Richtung Leuscheid kommend in Richtung der Straße „Präsidentenbrücke“ unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug rechts von der Straße abkam, mit ihrem Wagen ins Schleudern kam und schließlich in den Gegenverkehr geriet. Dort kollidierte sie mit einem ihr entgegenkommenden „Mercedes Vito“-Taxi, das eine 44-jährige Windeckerin steuerte. Als Fahrgast hatte sie ein neun Jahre altes Kind an Bord.

Durch den Zusammenprall erlitt auch die Taxifahrerin Verletzungen - glücklicherweise aber nur leichte. Das Kind blieb unverletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme wurde die K7 an der Unfallstelle bis etwa 16 Uhr gesperrt. Denn entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro.