1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

B56 zwischen Siegburg und Lohmar: BMW-Fahrer missglückt Überholmanöver

Zwischen Siegburg und Lohmar : 20-jähriger Autofahrer prallt bei Überholmanöver auf B 56 in Leitplanke

Als ein 20-Jähriger ein anderes Auto am Samstagabend auf der B 56 zwischen Siegburg und Lohmar überholen wollte, geriet sein BMW auf der regennassen Fahrbahn außer Kontrolle. Er prallte in die Leitplanke und kam in einem Graben zum Stehen.

Ein missglückter Überholvorgang hat am Samstagabend gegen 20.30 Uhr zu einem schweren Unfall auf der B 56 geführt. Wie es vor Ort hieß, wollte ein 20-Jähriger im Schlangensiefen zwischen Siegburg-Stallberg und Lohmar-Heide mit seinem BMW ein anderes Fahrzeug bergauf überholen. Dabei sei der Wagen des Mannes aus dem Oberbergischen Kreis auf der regennassen Fahrbahn außer Kontrolle geraten.

B56 zwischen Siegburg und Lohmar: BMW-Fahrer missglückt Überholmanöver
Foto: Christof Schmoll

Demnach sei der BMW in die linksseitige Leitplanke geprallt. Von dort schleuderte er quer über die Fahrbahn in einen rechtsseitigen Graben. Entgegen der Fahrtrichtung kam er schließlich zum Stehen. Nicht beschädigt wurde indes das überholte Auto.

Der 20-Jährige und seine Beifahrerin kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr Siegburg hatte die Absicherung und Reinigung der mit Trümmern übersäten Fahrbahn übernommen. Währenddessen war die B 56 voll gesperrt.