Mehrstündige Löscharbeiten Einfamilienhaus in Lohmar komplett ausgebrannt

Lohmar · In der Nacht zum Montag ist ein Einfamilienhaus im Lohmarer Stadtteil Naaferberg ausgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.

 Im Lohmarer Stadtteil Naaferberg oberhalb des Aggertals ist in der Nacht auf Montag gegen 2.15 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Im Lohmarer Stadtteil Naaferberg oberhalb des Aggertals ist in der Nacht auf Montag gegen 2.15 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Foto: Christof Schmoll

In der Nacht zum Montag hat ein Einfamilienhaus in Naaferberg oberhalb des Aggertals gebrannt. Nach GA-Informationen hatte ein Abstellplatz gegen 2.15 Uhr Feuer gefangen. Kurze Zeit später griffen die Flammen auf das Dachgeschoss des benachbarten Wohnhauses über.

Die Bewohner hatten den Brand frühzeitig bemerkt und konnten sich in Sicherheit bringen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Brand in Lohmar
7 Bilder

Brand in Lohmar

7 Bilder

Die Lohmarer Feuerwehr brachte den Brand noch in der Nacht unter Kontrolle. Eine Löschgruppe aus Neunkirchen-Seelscheid stellte parallel den Grundschutz für die Stadt Lohmar sicher.

Die Löscharbeiten der Einsatzkräfte zogen sich jedoch über mehrere Stunden, weil immer wieder Flammen aus dem Dachstuhl und anderen Teilen des Wohnhauses schlugen. Die Arbeiten wurden erschwert, weil sich das betreffende Wohnhaus am Ende einer langen Sackgasse befand und für die Einsatzkräfte schwer erreichbar gewesen sei.