1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Eitorf - Mann schlägt und tritt 57-Jährigen in S-Bahnlinie

Verdächtiger identifiziert : Mann schlägt und tritt 57-Jährigen in S-Bahnlinie nahe Eitorf

Ein Mann soll im März in einer S-Bahnlinie nahe Eitorf einen 57-Jährigen mit der Faust geschlagen und dann gegen dessen Kopf getreten haben. Nach einer Fotofahndung wurde der Verdächtige inzwischen identifiziert.

Die Polizei hat nach einer Fotofahndung einen Tatverdächtigen ermittelt, der im März einen 57-Jährigen in einer S-Bahn kurz vor Eitorf geschlagen sowie gegen den Kopf getreten haben soll. Am Sonntag, dem 13. März, soll es gegen 15.45 Uhr in der Bahnlinie 12 kurz vor dem Bahnhof Eitorf zunächst ein Streitgespräch zwischen beiden Männern gegeben haben, was in einer körperlichen Auseinandersetzung endete, so die Polizei. Der Unbekannte habe dabei seinen Kontrahenten mit der Faust geschlagen und gegen den Kopf des 57-jährigen Mannes aus Windeck getreten, als dieser schon am Boden lag.

Das Opfer zog sich Unterkiefer- sowie Jochbeinfrakturen zu und musste nach Polizeiangaben mehrmals operiert werden. Wie die Polizei ermittelte, war der Tatverdächtige mit seinem Fahrrad am Haltepunkt „Köln Trimbornstraße“ in die S-Bahn in Fahrtrichtung Windeck-Au eingestiegen.