1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Ursache unklar: Fahranfänger bei Unfall in Höhe Lohmar verletzt

Ursache unklar : Fahranfänger bei Unfall in Höhe Lohmar verletzt

Am Mittwochmorgen kam es zu einem Unfall auf der A3 in Höhe Lohmar. Ein Fahranfänger hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und wurde verletzt.

Am frühen Mittwochmorgen kam es gegen 5.45 Uhr zu einem Unfall auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln in Höhe Lohmar-Ort. Nach ersten Informationen hatte ein Fahranfänger aus dem Rhein-Sieg-Kreis aus bislang ungeklärter Ursache auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Er prallte mit hoher Energie in die Mittelleitplanke. Anschließend kam das Fahrzeug auf der mittleren Fahrspur zum Stehen. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt. Der Fahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Siegburg und die Polizei sicherten die Unfallstelle ab.

Rund eine Stunde lang war nur eine Fahrbahn befahrbar. Der Rückstau erstreckte sich zur Höchstzeit bis zum Autobahnkreuz Bonn/Siegburg.

Am Vorabend hatte sich nur zwei Kilometer entfernt ein ähnlicher Unfall kurz vor der Ausfahrt Lohmar-Nord ereignet. Hier war der Fahrer eines Pkw unverletzt geblieben, als das Fahrzeug in die Leitplanke einschlug.