Strecke war gesperrt Zwei Verletzte nach Unfall auf der B8 bei Hennef

Hennef · Am Freitag sind auf der B8 bei Hennef zwei Autos zusammengestoßen. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt und die Strecke war für einige Zeit gesperrt.

In Hennef sind am Freitagabend zwei Autos ineinander gefahren.

In Hennef sind am Freitagabend zwei Autos ineinander gefahren.

Foto: Ulrich Felsmann

Auf der B8 bei Hennef sind am Freitagabend zwei Autos zusammengestoßen. Gegen 20.50 Uhr war eine 56 Jahre alte Frau mit ihrem Peugeot 208e in Richtung Hennef-Uckerath unterwegs, als sie in Höhe von Hennef-Wasserheß nach links auf die L171 abbiegen wollte. Zur selben Zeit war eine 29-jährige Autofahrerin mit einem Ford Ranger XLT Pickup in die gleiche Richtung unterwegs.

Die beiden Autos stießen zusammen. Dabei drehte sich der Peugeot und wurde nach rechts in den Seitenraum geschleudert, woraufhin der Pickup gegen die Beifahrertür des Peugeot stieß.

Beide Frauen verletzten sich bei dem Unfall leicht und wurden von Rettungskräften in Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Strecke war für einige Zeit gesperrt.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort