Rhein-Sieg-Kreis erweitert Angebot Neue Impfstellen in Sankt Augustin und Meckenheim

Rhein-Sieg-Kreis · Ende November und Anfang Dezember wird der Rhein-Sieg-Kreis neben den mobilen Angeboten auch zwei feste Impfstellen in Betrieb nehmen. Dies soll die Impfkampagne weiter voranbringen.

 Im Rhein-Sieg-Kreis wird das Impfangebot erweitert.

Im Rhein-Sieg-Kreis wird das Impfangebot erweitert.

Foto: dpa/Marijan Murat

Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, kündigt die Einrichtung von zwei ständigen Impfstellen an – jeweils eine Stelle im Links- und eine im Rechtsrheinischen. Rechtsrheinisch wird eine Impfstelle in der huma Shoppingwelt in Sankt Augustin entstehen. Hier sollen ab Dienstag, 30. November, Impfungen gegen das Coronavirus stattfinden. Im linksrheinischen Kreisgebiet wird in einem Gebäude Im Ruhrfeld 16 in Meckenheim eine Impfstelle eingerichtet. Sie soll am Dienstag, 7. Dezember, den Betrieb aufnehmen.

„Um die Impfkampagne im Rhein-Sieg-Kreis weiter voranzubringen und parallel zu den bestehenden mobilen Impfterminen den Bürgerinnen und Bürgern weitere Impfangebote zu machen, richtet der Rhein-Sieg-Kreis in Kooperation mit den Kommunen Meckenheim und Sankt Augustin dort jeweils eine sogenannte Impfstelle ein“, teilte der Landrat in einer Pressemitteilung mit. Schuster will am Donnerstag gemeinsam mit Sankt Augustins Bürgermeister Max Leitterstorf und Holger Jung, Bürgermeister der Stadt Meckenheim, Details vorstellen. Dabei sein wird auch Ingo Freier, Leiter des Amtes für Bevölkerungsschutz des Rhein-Sieg-Kreises.

Wie berichtet, hat das Landesgesundheitsministerium vor einer Woche einen Erlass veröffentlicht, nach dem Städte und Kreise eigenständig „stationäre Impfstellen“ einrichten sollen, um die überlasteten Arztpraxen zu entlasten. Seit das Impfzentrum in der Asklepios Klinik geschlossen ist, bietet die Kreisverwaltung über die sogenannte Koordinierende COVID-Impfeinheit (KoCI) beim Amt für Bevölkerungsschutz Impfangebote an.

Das sind die nächsten Termine:

Donnerstag, 18. November, von 10 bis 17 Uhr in Bornheim im Suti-Center in Roisdorf, Schumacherstraße 3-11.

Dienstag, 23. November, von 11 bis 16 Uhr in Wachtberg im Feuerwehrgerätehaus 1 in Berkum, Sankt Florian Straße 1.

Donnerstag, 25. November, von 13 bis 17 Uhr in Sankt Augustin im Gebäude der Feuerwehr, Gartenstraße 31.

Samstag, 27. November, von 10 bis 15 Uhr in Siegburg im Stadtmuseum, Markt 46.

Montag, 29. November, von 11 bis 16 Uhr in Niederkassel in der Maria Magdalena Kirche in Rheidt, Oberstraße 205.

Dienstag, 30. November, von 11 bis 16 Uhr in Lohmar in der Jabachhalle, Donrather Dreieck 1.

Donnerstag, 2. Dezember, von 11 bis 17 Uhr in Alfter im Rathaus, Am Rathaus 7.

Montag, 6. Dezember, von 10 bis 16 Uhr in Siegburg im Kreishaus, Kaiser-Wilhelm-Platz 1.

Dienstag, 7. Dezember, von 11 bis 17 Uhr in Troisdorf in der Stadtbibliothek im City Center, Kölner Straße 69-81.

Samstag, 11. Dezember, von 11 bis 15 Uhr in Windeck im Vereinheim SV Leuscheid, Heilbrunnenstraße 23.

Montag, 13. Dezember, von 11 bis 16 Uhr in Swisttal im Kloster Heimerzheim, Kölner Straße 23.

Dienstag, 14. Dezember, von 11 bis 16 Uhr in Wachtberg im Feuerwehrgerätehaus in Berkum, Sankt Florian Straße 1.

Samstag, 18. Dezember, von 10 bis 15 Uhr in Siegburg im Stadtmuseum, Markt 46.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort