1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

L352 in Much: 21-Jähriger verursacht Autounfall mit 1,3 Promille

L352 in Much : 21-Jähriger verursacht Autounfall mit 1,3 Promille

Ein 21-jähriger Autofahrer hat am Maifeiertag beim Überholen eines vorausfahrenden Autos auf der L352 zwischen Much und Neunkirchen-Seelscheid einen Unfall verursacht. Der Fahrer, der alkoholisiert war, und sein Beifahrer wurden dabei leicht verletzt.

Ein 21-jähriger Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer sind bei einem Verkehrsunfall auf der L352 zwischen Much und Neunkirchen-Seelscheid am vergangenen Freitag verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die aus Neunkirchen-Seelscheid stammenden Männer mit einem VW Transporter vermutlich unangeschnallt unterwegs.

Der Fahrer wollte in Höhe des Abzweiges nach Balensiefen ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Nach eigenen und weiteren Zeugenangaben scherte er zum Überholen aus und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr einige Meter über den unbefestigten Randstreifen neben der Straße und kollidierte frontal mit einem Baum, so die Polizei.

Bei der Kollision wurden beide Insassen leicht verletzt. Zur weiteren Behandlung kamen die jungen Männer in ein Krankenhaus. Am VW Transporter soll ein Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden sein.

Die Beamten stellten bei dem 21-jährigen Fahrer einen Alkoholgeruch fest, woraufhin sie einen Alkoholtest durchführten. Dieser Test ergab einen Wert von 1,3 Promille. Die Polizisten stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein.