Unfall in Neunkirchen-Seelscheid 28-Jähriger überschlägt sich auf B56 mit Pkw und wird schwer verletzt

Neunkirchen-Seelscheid · Am frühen Samstagmorgen hat sich im Ortsteil Oberheister von Neunkirchen-Seelscheid ein 28-Jähriger mit seinem Pkw auf der B56 überschlagen und dabei schwer verletzt. Der junge Mann stand bei dem Unfall offenbar unter Alkoholeinfluss.

 Der 28-Jährige stand bei dem Unfall offenbar unter Alkoholeinfluss.

Der 28-Jährige stand bei dem Unfall offenbar unter Alkoholeinfluss.

Foto: Peter Kölschbach

Ein 28-jähriger Mann aus Neunkirchen-Seelscheid ist am frühen Samstagmorgen mit seinem Wagen auf der B56 Richtung Much in Höhe des Orteil Oberheister über eine Verkehrsinsel gegen einen Findling und einen Baum gestoßen. Der Mercedes überschlug sich dabei und kam auf dem Dach in etwa 20 Meter Entfernung hinter der Mittelinsel zum Stillstand.

Der Fahrer wurde schwer verletzt, Lebensgefahr bestand dabei aber nicht. Er wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde die

Unfall auf B 56: Pkw überschlägt sich in Neunkirchen-Seelscheid
Foto: Peter Kölschbach

Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Mercedes wurde abgeschleppt und sichergestellt. Der entstandene Sachschaden

wird auf circa 35.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B56 im Bereich der Unfallstelle in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort