1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Unfall in Lohmar-Bach: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Rettungshubschrauber bringt Mann in Klinik : 49-jähriger Radfahrer stürzt in Lohmar und verletzt sich schwer

Ein Radfahrer ist am Dienstagabend auf dem Feienberger Weg in Lohmar gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann verlor das Bewusstsein und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Ein 49-jähriger Fahrradfahrer aus Köln ist am Dienstagabend gegen 20 Uhr zusammen mit Freunden die Straße Bach in Richtung der Landstraße 288 in Lohmar-Scheiderhöhe entlang gefahren, als er stürzte und sich dabei schwer verletzte. Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann kopfüber über den Lenker gefallen und verlor das Bewusstsein. Ersthelfer kümmerten sich um den Mann, bis Polizei, Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber eintrafen. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Warum der 49-Jährige die Kontrolle über sein Fahrrad verlor, ist derzeit noch unklar. Der Mann sei mit seinem Fahrrad bergab unterwegs gewesen, heißt es seitens der Polizei. Schlechte Straßenverhältnisse oder der Übergang von Schotter auf Asphalt könnten zu dem Sturz geführt haben, hieß es.