1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Mehr von Sieg & Rhein

Fahrlässige Brandstiftung?: Verlassenes Lagerfeuer sorgt für Feuerwehreinsatz bei Much

Fahrlässige Brandstiftung? : Verlassenes Lagerfeuer sorgt für Feuerwehreinsatz bei Much

Mehrere Wald- und Flächenbrände hielten die Feuerwehren im Rhein-Sieg-Kreis in Atem. Am Abend war offenbar auch noch ein Lagerfeuer außer Kontrolle geraten.

Zu zwei Bränden ist die Freiwillige Feuerwehr Lohmar am Dienstag ausgerückt. Am Nachmittag bekämpften die Einsatzkräfte einen Flächenbrand am Ortsrand von Wahlscheid. Wie die Wehr mitteilte, brannten an einem Hang oberhalb der Straße Grube Pilot an zwei Stellen insgesamt 50 Quadratmeter Unterholz, als die ersten Kräfte eintrafen.

Mehrere Trupps löschten von zwei Seiten das Feuer und verhinderten so eine weitere Ausbreitung der Flammen. Im Einsatz waren der Löschzug Wahlscheid, die Löschgruppe Scheiderhöhe, der Tagesalarm sowie der B-Dienst.

Wenig später wurde die Feuerwehr erneut alarmiert, diesmal zu einem Feldrand bei Deesem. Dort brannten etwa 100 Quadratmeter Fläche. Dank frühzeitiger Entdeckung war das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Brandursache ist in beiden Fällen unklar.

Am Dienstagabend gab es außerdem einen Einsatz bei Much. Dort waren mehrere Hundert Quadratmeter Waldmeter mit trockenem Laub in Brand geraten. Augenscheinlich war ein verlassenes Lagerfeuer Ursache. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, sei es als fahrlässige Brandstiftung zu werten. Ein Strafverfahren sei auf GA-Anfrage bei der Polizei allerdings nicht aufgenommen worden.