Überfälle in Niederkassel Polizei fahndet mit Phantombildern nach Tankstellenräuberin

NIEDERKASSEL · Mit einem Phantombild verstärkt die Polizei nun die Suche nach einer Frau, die im Dezember und Januar drei Mal die Mundorf-Tankstelle an der Hauptstraße in Niederkassel überfallen hat.

 Mit diesem Phantombild sucht die Polizei die mutmaßlich Täterin.

Mit diesem Phantombild sucht die Polizei die mutmaßlich Täterin.

Foto: Polizei

Wie berichtet, fuhr die Verdächtige in allen Fällen mit einem schwarzen Damenfahrrad vor, war mit einem Revolver bewaffnet und erbeutete jeweils einen kleineren dreistelligen Betrag. Die Frau ist etwa 1,70 Meter groß und 25 bis 35 Jahre alt.

Zudem erhoffen die Beamten sich weitere Hinweise über ein Fahrrad, das die Unbekannte nach dem dritten Überfall am Tatort zurückgelassen hat. Es ist ein schwarzes Damenrad der Marke "BOCAS" mit 5-Gang-Nabenschaltung, einem hellgrauen, ungepolsterten Kindersitz und abgebrochenem Seitenständer. Hinweise an 02241/5413221.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort