1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Niederkassel

Troisdorf/Niederkassel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit VW Polo

Niederkassel : Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Kennzeichendieben

Am Dienstag hat eine Polizeistreife in Niederkassel einen verdächtigen Wagen überprüfen wollen. Doch der Fahrer trat stattdessen aufs Gaspedal. Polizei und die Insassen des Fahrzeugs Iieferten sich im Anschluss eine Verfolgungsjagd.

Am Dienstagmittag gegen 13 Uhr hat eine Polizeistreife auf der Marktstraße in Niederkassel-Rheidt einen verdächtigen lilafarbenen VW Polo überprüft. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellten die Beamten fest, dass diese zuvor in Troisdorf entwendet worden waren. Wie die Polizei mitteilte, reagierte der Fahrer nicht auf die Haltehinweise des Streifenwagens. Stattdessen gab er Gas und flüchtete durch die Felder in Richtung Troisdorf. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und weitere Streifen wurden hinzugezogen. Ein Hubschrauber war ebenfalls an der Verfolgung beteiligt.

Der Fluchtweg des Polos führte durch Troisdorf-Kriegsdorf und weiter in Richtung Bergheim. Im Bereich der Sieg übernahm der Polizeihubschrauber die Fahndung aus der Luft. Der flüchtige Wagen kam in der Nähe des Siegufers zum Stillstand, sodass die Beamten die drei männlichen Insassen im Alter zwischen 20 und 22 Jahren festnehmen konnten. Im Fahrzeug fanden die Polizisten weitere mutmaßlich gestohlene Kennzeichen. Die Hintergründe für die Flucht sind derzeit nicht bekannt.

Ein Weidezaun wurde im Rahmen der Flucht beschädigt. Drei Pferde liefen in Folge dessen über die Dorfstraße in Müllekoven. Die Tiere wurden unverletzt eingefangen und an den Besitzer übergeben.