1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Niederkassel

Unfall in Niederkassel: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Mann verhakt sich beim Vorbeifahren an Rucksack : Radfahrer stürzt in Niederkassel und verletzt sich schwer

Ein Radfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Sturz in Niederkassel schwer verletzt worden. Der Mann kam einer Gruppe von Schülern entgegen und blieb im Vorbeifahren an dem Rucksack eines Schülers hängen.

In Niederkassel ist am Dienstagmorgen ein Radfahrer beim Vorbeifahren mit seinem Lenker am Rucksack eines 14-Jährigen hängen geblieben und dabei schwer gestürzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 9 Uhr auf der Hauptstraße in Niederkassel. Den Angaben von Zeugen zufolge war der Schüler Teil einer Schulklasse, die gemeinsam einen Ausflug machte. Demnach waren die Schüler in Zweierreihen auf dem kombinierten Geh- und Radweg unterwegs. Der Radfahrer sei den Schülern entgegengekommen, habe den 14-Jährigen gestreift und sich dabei an einem Riemen seines Rucksacks verhakt.

Der 61-jährige Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der 14-jährige Schüler stürzte bei dem Unfall.

(ga)