1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

A560 bei Sankt Augustin: Holzbretter mit Nägeln beschädigen Autos

Anschlussstelle zur A59 : Holzbretter mit Nägeln beschädigen Autos auf A560

Auf der A560 bestand am Donnerstagmittag Gefahr durch Bretter auf der Fahrbahn. An diesen befanden sich Nägel, mehrere Autos standen mit platten Reifen am Fahrbahnrand. Zudem sorgt ein Pannen-Lkw für Stau.

Auf der Autobahn 560 in Höhe Sankt Augustin-Menden kurz vor dem Übergang zur A59 bestand am Donnerstagmittag Gefahr durch mehrere Holzbretter. Nach GA-Informationen waren an den Brettern Nägel angebracht. Rund sieben Fahrzeuge standen demnach auf dem Standstreifen, mehrere von ihnen hatten platte Reifen. Die Polizei bestätigte auf Anfrage, dass dort gegen 12.15 Uhr Bretter auf der Autobahn lagen. Diese sollen mittlerweile wieder weggeräumt sein. Über mögliche Beschädigungen war der Polizei zunächst nichts bekannt. Woher die Bretter kommen, ist noch unklar.

Ein liegengebliebener Lastwagen sorgt zudem derzeit für einen Stau auf der A560. Auf der A59 in Höhe Menden ist nach Polizeiangaben ein Lastwagen liegengeblieben. zwei Fahrspuren sind blockiert, die Polizei sichert den Bereich ab. Ein Abschlepper sei bereits informiert worden.