1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Hangelarer Buchwoche: Als die Jugend live im Vatikanradio betete

Hangelarer Buchwoche : Als die Jugend live im Vatikanradio betete

Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter zum gemütlichen Schmökern einlädt, beginnt in Hangelar die alljährliche Buchwoche.

Eine große Vielfalt an Neuerscheinungen können Kinder und Jugendliche in der Katholischen Öffentlichen Bücherei von Sankt Anna bestaunen. Aber auch für Erwachsene werden unter anderem aktuelle Bestseller oder Biografien angeboten.

In diesem Jahr erwartet die Besucher der Buchwoche zudem eine Sonderausstellung. Zum 35-jährigen Bestehen der katholischen Jugend von Sankt Anna wird eine Fotoausstellung mit Bildern der vergangenen Jahre unter dem Motto "35 Jahre: Jugend gestern - Jugend heute" präsentiert. Sie zeigen die vergangenen Pfarrfeste, Sommerfahrten und Ausflüge. "Norbert Knecht und ich haben die Bilder aus dem Pfarrarchiv zusammengestellt und ausgesucht", erklärt Rhaban Schulze Horn.

Auch er gehört seit 33 Jahren zur katholischen Jugend von Sankt Anna. Noch heute trifft sich seine Gruppe jeden Mittwoch und gehört damit zur ältesten, die noch besteht. Jedes Jahr werden nach der Erstkommunion neue Gruppen gegründet, die sich regelmäßig treffen und gemeinsam ihren Glauben leben. Somit entsteht eine Mädchen- und eine Jungengruppe.

Im kleinen Verband fahren die Kinder einmal im Jahr auf Gruppenfahrt. Und genau wie früher findet alle zwei Jahre eine zwei- bis dreiwöchige Sommerfahrt mit 60 bis 100 Kindern und Jugendlichen statt. "Unter der Woche treffen sich die Jugendlichen einmal in der Woche und unternehmen ein abwechslungsreiches und buntes Programm", sagt Rhaban Schulze Horn. "Früher war es ja noch clever, sich neben die Kleinen zu setzen, denn die haben nie aufgegessen", erinnert sich Norbert Knecht. 1980 fand die erste Romwallfahrt statt. Dort wurde es der Jugend ermöglicht, live im Vatikanradio den Rosenkranz zu beten.

Der 17-jährige Jonathan gehört auch zur Gemeinde Sankt Anna. Er engagiert sich seit 2006 für die Messdiener und ist seit mehr als zwei Jahren Messdienerleiter. "Genau wie bei der Jugend treffen wir uns auch zu regelmäßigen Gruppenstunden", erklärt er. "Erst vor zwei Wochen sind wir zusammen mit 30 Kindern nach Essen für mehrere Tage gefahren."

Die Sonderausstellung der Buchwoche an der Franz-Jacobi-Straße ist noch bis Sonntag, 2. November geöffnet, der Eintritt ist für alle Veranstaltungen kostenlos. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten gibt es unter www.katholisch-sankt-augustin.de.