1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Brand auf A3 beim Autobahnkreuz Bonn/Siegburg: Auto brennt komplett aus

Autobahnkreuz Bonn/Siegburg : Auto auf der A3 fängt Feuer und brennt komplett aus

Ein Wagen ist auf der A3 hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg komplett ausgebrannt. Die drei Insassen des Wagens, darunter zwei Kinder, konnten das Auto rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

Ein Wagen auf der Autobahn 3 in Richtung Frankfurt ist am Sonntagabend hinter dem Autobahnkreuz Bonn/Siegburg komplett ausgebrannt. Die drei Insassen - eine Frau und zwei Kinder - wurden nicht verletzt, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Demnach hatte das Auto gegen 21.40 Uhr Feuer gefangen. Die Frau sei daraufhin auf den Standstreifen gefahren und habe den Wagen mit den Kindern verlassen. Das Auto habe in Vollbrand gestanden. Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Motorhaube mit einem Akku-Spreizer und brachten die Flammen schließlich unter Kontrolle.

Die Brandursache war zunächst unklar. Schuld könnte ein überhitzender Motor gewesen sein, vermutete der Polizeisprecher. Für die Dauer des Einsatzes sperrte die Feuerwehr den Standstreifen und eine Fahrspur ab. Gestaut habe es sich aber nicht. Die Höhe des Sachschadens war am Montag nicht bekannt.