1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Coronavirus in Sankt Augustin: ZUE-Bewohner sind aus der Quarantäne entlassen

Coronavirus in Sankt Augustin : ZUE-Bewohner sind aus der Quarantäne entlassen

Mit großer Erleichterung hat die Stadt Sankt Augustin am Dienstagnachmittag ihre Bilanz gezogen. Seit die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes mit 180 Infizierten zum Corona-Hotspot geworden war, befand sich die Verwaltung im Dauereinsatz.

Kein positiver Covid-19-Fall mehr seit dem 17. Juni, alle Bewohner aus der Quarantäne entlassen: Man sei „sehr erleichtert“, dass die Ausnahmesituation in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes „zu einem guten Ende geführt“ werden konnte, gab die Stadt Sankt Augustin am Dienstagnachmittag per Pressemitteilung bekannt. Damit sei die Einrichtung coronafrei. Auch der letzte der derzeit 215 Bewohner der ZUE habe die Isolationsstation verlassen können. Das sei „eine sehr erfreuliche Nachricht“.

Fünf Wochen im Krisenmodus

Angesichts der sehr hohen Zahl von Infizierten – die Bezirksregierung sprach von 180 – sei auch die Gesamtdauer der Maßnahme mit fünf Wochen „vergleichsweise als sehr gering anzusehen“, resümiert die Stadtverwaltung.

Den guten Verlauf schreibt sie auch der engen Abstimmung der Maßnahmen mit dem zuständigen Landesministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration, der Bezirksregierung, dem Kreisgesundheitsamt, dem Träger ORS und dem Sicherheitsdienst BEWA zu.

Bürgermeister Klaus Schumacher: „Mein großer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin, die Polizei, die Rettungskräfte, den Arbeiter-Samariter-Bund und natürlich an die Dutzenden Beschäftigten der Stadt Sankt Augustin, die im Dauereinsatz waren.“ Er danke auch den spendenwilligen Bürgern und den Ehrenamtlichen.

Infektionszahlen im Kreis

Die Zahl der Genesenen Corona-Infizierten steigt im Rhein-Sieg-Kreis weiter an. Inzwischen gelten 1402 Personen als genesen. Die Zahl der bestätigten Fälle bezifferte die Kreispressestelle am Dienstag (Stand: 17 Uhr) auf 1461. 77 Personen befinden sich noch in häuslicher Quarantäne.

Der Kreis gibt für die Städte und Gemeinden jeweils die bestätigten Corona-Fälle insgesamt und die aktuellen Infektionen an: Alfter (bestätigt 61/aktuell 0), Bad Honnef (68/0), Bornheim (116/2), Eitorf (50/0), Hennef (82/1), Königswinter (109/1), Lohmar (77/2), Meckenheim (71/0), Much (21/0), Neunkirchen-Seelscheid (29/0), Niederkassel (57/2), Rheinbach (59/0), Ruppichteroth (12/0), Sankt Augustin (338/0), Siegburg (92/1), Swisttal (37/0), Troisdorf (112/0), Wachtberg (36/0), Windeck (34/1).