1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Zwei statt drei Spuren frei: Fahrbahnsanierung im Dreieck Sankt Augustin-West

Zwei statt drei Spuren frei : Fahrbahnsanierung im Dreieck Sankt Augustin-West

Nach dem Berufsverkehr am Montag, 3. November, wird es im Dreieck Sankt Augustin-West (A560/A59) etwas enger. Statt drei Fahrstreifen stehen den Autofahrern ab dem späten Vormittag in Richtung Bonn zwischen der Anschlussstelle Siegburg und dem Autobahndreieck nur zwei zur Verfügung.

Auch in der Überleitung zur A59 inRichtung Köln ist nur eine von sonst zwei Fahrspuren offen. Nach zwei Wochenwollen die Straßenbauer die Sanierung der ehemaligen Standspur abschließen unddanach sind wieder alle Fahrstreifen nutzbar. Das Wetter muss aber mitspielen.

Diese Sanierungsmaßnahme ist der Auftakt zu weiteren. Ebenfallszwischen der Anschlussstelle Siegburg und dem Dreieck Sankt Augustin-Westgelegen, sind sie für 2015 vorgesehen. Der Landesbetrieb Straßenbau NRWschließt sie spätestens ab, wenn er mit der Sanierung der Bonner Nordbrückebeginnt.