1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Feuer in Sankt Augustin: Wohnung an Mülldorfer Straße in Vollbrand

Brand in Sankt Augustin : Feuerwehr rettet Menschen per Drehleiter aus Wohnhaus

Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Sankt Augustin stand am Dienstagmorgen in Vollbrand. Die Feuerwehr rettete mehrere Menschen per Drehleiter aus dem Haus. Der Rauchgeruch zog durch die ganze Stadt.

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Mülldorfer Straße in Sankt Augustin ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Gegen 7.30 Uhr stand die Wohnung im vierten Obergeschoss in Vollbrand. Wie die Feuerwehr vor Ort mitteilte, konnten sich einige der Bewohner über das Treppenhaus selbst aus dem Haus befreien. Drei Bewohner rettete die Feuerwehr über eine Drehleiter vom Dach und von Balkonen. Insgesamt wurden 27 Anwohner des Hauses betreut. Zwei von ihnen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Fünf Personen behandelte der Rettungsdienst vor Ort.

Auf der Mülldorfer Straße in Sankt Augustin stand am Dienstag eine Wohnung in Vollbrand. Foto: Thomas Heinemann

Da es sich um einen ausgedehnten Wohnungsbrand handelte, war der Rauchgeruch bis in das Stadtzentrum Sankt Augustins wahrzunehmen. Eine Anwohnerin berichtete von Schreien der Bewohner des Hauses, die sie hörte. Gegen 8 Uhr war der Brand nach Angaben der Feuerwehr gelöscht. Alle Einheiten der Feuerwehr Sankt Augustin waren vor Ort, insgesamt etwa 70 Einsatzkräfte Der Bewohner der Brandwohnung wurde durch die Stadt untergebracht, da seine Wohnung nicht mehr bewohnbar ist. Die Mülldorfer Straße war wegen des Einsatzes rund drei Stunden komplett gesperrt.

(ga)