1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Impfzentrum Rhein-Sieg-Kreis - Anhaltende Autofahrer sorgen für Verkehrschaos

Langer Rückstau in Sankt Augustin : Stoppende Autofahrer sorgen für Verkehrschaos am Impfzentrum

Anhaltende Autofahrer vor der Kinderklinik sorgen für einen Rückstau bis auf die Bonner Straße. Dabei ist ein Sicherheitsdienst vor Ort, der das verhindern soll.

Das Impfzentrum an der Kinderklinik in Sankt Augustin sorgt weiter für Aufregung. Am Mittwochnachmittag schilderte ein Augenzeuge, wie Kräfte des Sicherheitsdienstes am Impfzentrum mehrfach Türen von Autos zuhielten und damit Personen, die direkt bei der Registrierung aussteigen wollten, dies verwehrten.

Auf Nachfrage bei der Kreisverwaltung teilte Pressesprecherin Rita Lorenz mit: „An der Zufahrt stehen tatsächlich von uns angeforderte Sicherheitskräfte, die die Leute darauf hinweisen, dass zehn Meter weiter ein Kurzhalteparkplatz ist.“ Von einem Zuhalten der Autotüre war der Sprecherin nichts bekannt.

„Es passiert leider sehr oft“

Durch viele Autofahrer, die ihre Angehörigen zum Impfzentrum fahren und dort direkt vor der Klinik aussteigen lassen wollen, kommt es seit Wochen zu einem Rückstau an der Klinik. Dieser erstreckte sich am Mittwochnachmittag teilweise von der Arnold-Janssen-Straße bis zur Bonner Straße und sorgte für Verkehrsbehinderungen und gefährliche Überholmanöver.

„Es passiert leider sehr oft, dass Leute direkt vor dem Klinikeingang stehen bleiben, um ihren Verwandten möglichst einen kurzen Weg zu ermöglichen. Dort soll aber niemand stehen bleiben, um den Verkehr nicht zu behindern“, betont Lorenz gegenüber dem GA. Aus diesem Grund postierte der Kreis dort Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes. Ein paar Autofahrer schien das jedoch wenig zu beeindrucken.

Sicherheitsdienst weist im Sekundentakt auf andere Parkplätze hin

Laut Augenzeugenbericht parkte nicht nur ein Autofahrer trotz lauten Protests der Sicherheitskräfte direkt in der Zufahrt zum Klinikparkplatz. Ein Rückstau ließ nicht lange auf sich warten. Besonders gerne halten und parken die Autofahrer an der Schranke zum Klinikparkplatz oder direkt vor dem Eingang selbst.

Dabei beeinträchtigt der Rückstau den nachfolgenden Verkehr an einer der meistfrequentierten Verkehrsachsen in Sankt Augustin in alle Richtungen. Sicherheitskräfte sollen das jetzt verhindern und auch den Rettungsweg freihalten. Wie ein Augenzeuge dem General-Anzeiger berichtet, weisen sie im Sekundentakt Autofahrer auf andere Parkmöglichkeiten hin.

Pressesprecherin Rita Lorenz bittet Autofahrer, auf die Kurzzeitparkplätze auszuweichen und Rücksicht auf den nachfolgenden Verkehr zu nehmen.