1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Sankt Augustin: Ladendieb hatte Waren im Wert von 4700 Euro eingesteckt

Sankt Augustin : Ladendieb hatte Waren im Wert von 4700 Euro eingesteckt

Ein Ladendetektiv verhinderte am Donnerstagabend einen Diebstahl in Sankt Augustin. Gegen 18.30 Uhr hatte ein Mann dort versucht, Elektronikartikel im Wert von 4700 Euro zu stehlen.

Ein Ladendieb hat am Donnerstagabend in Sankt Augustin versucht, ein Einkaufscenter um Waren im Wert von 4.700 Euro zu erleichtern. Gegen 18.30 Uhr war der Mann mit seinem Verhalten einem Ladendetektiv aufgefallen, der nach Polizeiangaben beobachtet hatte, wie der Mann immer wieder rund um die hochpreisigen Geräte der Computerabteilung schlich. Als der Detektiv den Verdächtigen ansprechen wollte, flüchtete dieser durch den Ausgang und löste dabei den Alarm aus.

Der Fluchtversuch des Diebs war jedoch nicht von Dauer. Obwohl er den Ladendieb bei seiner Hatz aus dem Laden zunächst zu Boden stoßen konnte, gelang es ihm nicht zu entwischen. Der Detektiv konnte den Flüchtigen einholen und schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten stellten Laptops und weiteres elektronisches Diebesgut im Wert von fast 4.700 Euro fest.

Nach Aussage der Polizei war der Dieb professionell auf die Tat vorbereitet gewesen und hatte eine präparierte Tasche bei sich, welche das Auslösen des Alarms verhindern sollte. Die Personalien des Mannes konnte die Polizei nicht festhalten, da der Mann keine entsprechenden Papiere dabei hatte.

(ga)