Lagerhalle in Siegburg Zeuge parkt Fahrzeug von Dieben zu und verhindert Diebstahl

Sankt Augustin · Am Samstagvormittag konnte ein 42-jähriger Mann verhindern, dass Baustellenstützen aus einer Lagerhalle in Siegburg gestohlen wurden. Der Zeuge parkte die mutmaßlichen Diebe einfach zu.

Die Polizei hat ein Strafverfahren mit Verdacht auf Diebstahl gegen die Männer eingeleitet. (Symbolbild)

Die Polizei hat ein Strafverfahren mit Verdacht auf Diebstahl gegen die Männer eingeleitet. (Symbolbild)

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Am Samstagvormittag wollten zwei Männer Baustellenstützen aus der Lagerhalle an der Rethelstraße in Sankt Augustin stehlen. Ein Zeuge parkte sie allerdings zu.

Die beiden mutmaßlichen Diebe aus Siegburg waren nach Polizeiangaben mit ihrem Wagen in die Lagerhalle einer Baufirma gefahren. Ein 42-jähriger Zeuge konnte beobachten, wie die beiden Männer im Alter von 44 und 49 Jahren Baustützen aus Metall im Wert von rund 300 Euro pro Stück in ihr Auto luden. Der 42-Jährige parkte die Hallenausfahrt daraufhin mit seinem Auto zu und rief den Chef der Baufirma sowie die Polizei an.

Nach Angaben der Polizei hatten die Tatverdächtigen die Stützen auf Anweisung des 42-jährigen Mannes bereits wieder ausgeladen, als die Beamten eintrafen. Die Männer gaben an, sich die Stützen für ein privates Bauvorhaben lediglich „ausleihen“ zu wollen. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls gegen die Männer eingeleitet.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort