1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Steyler Hochschule: Neue Besetzung von zwei Lehrstühlen

Steyler Hochschule : Neue Besetzung von zwei Lehrstühlen

Die Philosophisch-Theologische Hochschule der Steyler Missionare in Sankt Augustin hat zwei Lehrstühle neu besetzt. Pater Bernd Werle (59), vor kurzem zum neuen Rektor der Hochschule ernannt, übernimmt den Lehrstuhl Moraltheologie und Pater Dariusz Piwowarczyk (55), Chefredakteur der ethnologischen Fachzeitschrift Anthropos, den Lehrstuhl für Ethnologie.

Das Fach Ethnologie ist ein eher ungewöhnliches Fach für eine theologische Hochschule, hat seinen Ursprung allerdings im Missionsverständnis des Ordensgründers Arnold Janssen. "Er wollte, dass die Bereiche Kultur und Religion gemeinsam erforscht werden", sagt Pater Werle. Das sei bis heute ein entscheidendes Merkmal des Steyler Theologieverständnisses.

Für ihn sei die Ethnologie ein Schwerpunkt der Forschung. "Es ist für unsere Mission wichtig zu verstehen, was die Menschen bewegt, zu denen wir gehen", ergänzt Piwowarczyk. Der in Polen aufgewachsene neue Lehrstuhlinhaber trat 1983 in den Steyler-Orden ein und wurde 1990 zum Priester geweiht. Zwischen 1991 und 1995 arbeitete er als Missionar in Bolivien und Paraguay.

Pater Werle trat 1974 in den Orden ein und wurde 1981 zum Priester geweiht. Er arbeitete von 1983 bis 1991 als Missionar in Togo und war bis 2013 Provinzial der Deutschen Provinz der Steyler Missionare, ehe er zum Hochschulrektor gewählt wurde.

Mit den beiden neuen Professoren umfasst das Kollegium der Steyler-Hochschule in Sankt Augustin nunmehr 13 Professoren, drei Gastprofessoren, sieben Dozentinnen und Dozenten sowie fünf Lektoren. Eingeschrieben sind derzeit 165 Studierende aus aller Welt.