Junge Unternehmerin aus Sankt Augustin Slips aus Hangelar ersetzen Tampons und Binden

Sankt Augustin · Schön und nachhaltig ist ihr Ziel: Aus ihrem Büro in Hangelar verkauft Sophie Marie von Eichstedt wiederverwendbare Periodenslips.Entgegen vieler negativen Vorstellungen gegenüber dem Design von saugstarker Unterwäsche möchte sie zeigen, dass es auch anders geht.

 Schön und nachhaltig ist ihr Ziel: Aus ihrem Büro in Hangelar verkauft Sophie Marie von Eichstedt wiederverwendbare Periodenslips.

Schön und nachhaltig ist ihr Ziel: Aus ihrem Büro in Hangelar verkauft Sophie Marie von Eichstedt wiederverwendbare Periodenslips.

Foto: Scarlet Schmitz

Sie heißen „June”, „Maja” oder „Elsa”, bestehen aus Spitze oder Feintüll und ihr eigentlicher Zweck ist nicht auf Anhieb erkennbar. Sophie Marie von Eichstedt, Jungunternehmerin aus Hangelar, erobert gerade mit den von ihr entworfenen Periodenslips eine Marktnische. „Mein Ziel ist es, Nachhaltigkeit mit schönem Design zu verbinden und das Selbstbewusstsein der Frauen zu stärken, um das Tabu rund um das Thema Periode zu brechen”, berichtet die frischgebackene BWL-Absolventin von ihrer Mission.