1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Sankt Augustin-Mülldorf: Auto steht in Flammen - Feuerwehr löscht Brand

Verdacht auf Brandstiftung : Auto stand in Sankt Augustin-Mülldorf in Flammen

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu einem brennenden Fahrzeug in Sankt Augustin-Mülldorf ausgerückt. Die Wehrleute konnten das Feuer schnell löschen, es besteht der Verdacht auf eine Brandstiftung.

Ein Auto ist in der Nacht zu Montag in Sankt Augustin-Mülldorf ausgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Anwohner hatten den brennenden Kleinwagen in der Straße „In den Tannen“ gegen 1.15 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der Wehrleute stand das Auto bereits in Vollbrand, wie Feuerwehrsprecher Sasche Lienesch mitteilt.

Das Feuer war zudem vom Frontbereich in den Innenraum übergegriffen. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, konnten einen Totalschaden aber nicht mehr abwenden. Anschließend übergab die Feuerwehr der Polizei die Einsatzstelle. Da der Verdacht auf eine Brandstiftung besteht, ließ die Polizei das Fahrzeug durch einen Abschleppunternehmer für die weiteren kriminaltechnischen Untersuchungen sicherstellen.

(ga)