Staatsanwaltschaft Bonn ermittelt Zoll durchsucht Räume von Einzelhändler in Sankt Augustin

Sankt Augustin · Mitarbeiter des Zolls haben am Montag das Gebäude eines Einzelhändlers in Sankt Augustin durchsucht. Zahlreiche Einsatzwagen parkten vor dem Geschäft. Ein Mitarbeiter bestätigte die Razzia.

 In Sankt Augustin hat der Zoll ein Einzelhandelsgeschäft durchsucht.

In Sankt Augustin hat der Zoll ein Einzelhandelsgeschäft durchsucht.

Foto: Peter Kölschbach

Am Montagmorgen hat der Zoll gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Bonn und der Steuerfahndung ein großes Geschäft in Sankt Augustin im Ortsteil Menden durchsucht.

Nach GA-Informationen liegt ein Anfangsverdacht von Unregelmäßigkeiten bei Lohnzahlungen vor. Die Zollbeamten waren mit etwa 15 Einsatzwagen vor Ort und durchsuchen den Bürotrakt sowie die Verkaufsräume des Ladens. Ein Mitarbeiter bestätigte den Einsatz gegenüber dem GA, machte aber aufgrund der laufenden Untersuchungen keine weiteren Angaben dazu. Die Ermittlungen dauern an.

(ga)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort