1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Überfall in Sankt Augustin: Unbekannter bedroht 23-Jährige im Flur

Ermittlungen in Sankt Augustin : Unbekannter überfällt 23-Jährige mit Messer im Hausflur

Am späten Samstagabend ist ein Unbekannter in Sankt Augustin einer jungen Frau unbemerkt in den Hausflur gefolgt und hat sie dort mit einem Messer überfallen. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Eine 23-Jährige ist am späten Samstagabend in Sankt Augustin in ihrem eigenen Hausflur von einem Unbekannten überfallen worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau etwa um 23 Uhr heimgekehrt und wartete in dem Flur ihres Mehrfamilienhauses auf den Fahrstuhl, als sie hinter sich einen Fremden entdeckte, welcher sich offenbar unbemerkt mit ins Haus geschlichen hatte.

Der Unbekannte bedrohte sein Opfer mit einem Küchenmesser und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Nachdem die Frau dieser Bitte nachgekommen war, floh er mitsamt der Beute aus dem Mehrfamilienhaus.

Der Verdächtige ist ungefähr 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und schlank. Laut Mitteilung der Polizei trug der Mann eine beigefarbene Mütze, die er als eine Vermummung bis zum Mund herabgezogen hatte, sowie ein weißes langärmeliges Oberteil und eine dunkle Hose. Des Weiteren soll er einen dunklen Teint gehabt haben.

Wer Hinweise zur Identität des Verdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02241/5413321 zu melden.